background
background
background

|
Die Vorteile von Marketing Automatisierung.

background

Marketing-Teams erfüllen viele Aufgaben: E-Mail, Social Media, Content, SEO, Conversion-Optimierung, Analyse und vieles mehr. Um diesen Aufgaben effizient gerecht zu werden, gibt es Tools, die bei der Marketing Automatisierung helfen. Marketing Automatisierung unterstützt Teams dabei, automatisiert und personalisiert mit Interessenten und Kunden zu kommunizieren. Leads werden gewonnen, informiert, weiterentwickelt und zu Kunden konvertiert.

Was ist Marketing Automatisierung?

Die Koordinierung vieler und auch neuer Marketing-Aufgaben stellt für viele eine Herausforderung dar. Hierbei soll die Marketing Automatisierung unterstützen. Diese beschreibt einen Prozess, der Marketingmaßnahmen bündelt und effektiver gestaltet. Hierfür kommt eine Software-Plattform zum Einsatz, über die Marketing-Aufgaben verwaltet werden. Marketing Automatisierung hilft, die richtigen Kunden auf die eigene Website zu ziehen, Leads zu generieren und zu segmentieren, E-Mails zu versenden, Inhalte zu veröffentlichen und unterstützt so schließlich beim Abschluss. Der Prozess hilft also dabei, besser zu verkaufen und Kunden zu binden. Ziel dahinter ist es, Neukunden zu gewinnen, bestehende Kunden zu binden und zu Wiederkäufern zu machen. Es gibt unterschiedliche Plattformen, die beim Implementieren und Management der Marketing Automatisierung unterstützen, wie zum Beispiel HubSpot, Evalanche, Marketo oder Salesforce Pardot.

Vorteile

Ein großer Vorteil liegt darin, dass durch Marketing Automatisierung die Planung, Steuerung und Auswertung von Kampagnen automatisiert und einfacher gestaltet wird, sodass Zeiteinsparungen möglich werden und Marketing-Teams effizienter arbeiten können. Der Prozess ermöglicht es, viele Aktivitäten miteinander zu koordinieren. Durch das Einsparen von Ressourcen bleibt Marketing-Teams mehr Zeit für kreatives Denken, gleichzeitig behalten sie den strategischen Blick auf das große Ganze.

Interessenten und Kunden können dabei persönlicher angesprochen werden. Durch Tracking kann das jeweilige Besucherverhalten und Interessenprofil analysiert werden. Auf dieser Basis lassen sich Journeys entwickelt, die dem Kunden ein einheitliches Erlebnis ermöglichen: Marketing-Teams verstehen, an welcher Stelle im Sales Funnel sich ein Interessent befindet, erfahren, welche Strategien in einer Customer Journey am besten funktionieren und wenden dieses Wissen auf künftige Maßnahmen an. Damit steigt die Effizienz des Sales Funnels und Leads werden schneller zu glücklichen Kunden konvertiert. Die gelieferten Daten ermöglichen es außerdem, gezieltere und effektivere Kampagnen zu erstellen.

Wird Marketing Automatisierung optimal genutzt, kann der eigene Content effektiver und schneller verbreitet werden. Das zahlt auf den eigenen Bekanntheitsgrad ein und verschafft einen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern. Auch Folgeaufgaben können dadurch einfacher individualisiert werden. So kann das Nachfassen der Leads je nach beobachtetem Verhalten angepasst werden. Lädt ein Nutzer zum Beispiel ein eBook zu einem bestimmten Produkt herunter, können ihm gezielt weitere Informationen zu diesem Produkt zur Verfügung gestellt werden.

Wie kann Marketing Automatisierung eingesetzt werden?

Mit Marketing Automatisierung lassen sich Workflows für unterschiedliche Bereiche etablieren, im Folgenden zeigen wir einige Beispiele auf.

Lead Generierung: Dieser Bereich kann durch automatisierte Prozesse vereinfacht werden. So können Nutzern auf einer Website oder Landing Page besondere Inhalte angeboten werden – im Gegenzug hinterlassen diese ihre Kontaktdaten. An einem konkreten Beispiel heißt das: Ein Nutzer wird durch eine Social Media Anzeige auf einen bestimmten Inhalt aufmerksam und findet diesen interessant. Er möchte mehr Informationen dazu erhalten und klickt auf einen Call to Action, der ihn auf eine Landing Page mit einem entsprechenden Formular weiterleitet. Dort hinterlässt er seine Kontaktdaten, schickt das Formular ab und erhält automatisiert die gewünschten Informationen. So wird er automatisch zum Lead und seine Daten landen in einer Kontaktdatenbank.

Lead Segmentierung: Wurde der Lead einmal eingesammelt, kann er automatisch in eine vorab definierte Liste eingeordnet werden. Diese lassen sich anhand bestimmter Kriterien definieren, wie zum Beispiel angeforderte Informationen, Kaufbereitschaft oder Demografie. Diese Listen machen es einfacher, den Nutzern zu ihnen passende Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Lead-Nurturing: Nur weil ein Nutzer seine Kontaktdaten hinterlassen hat, heißt das noch nicht, dass er von der angebotenen Leistung überzeugt ist. Deshalb ist es wichtig, den Nutzer mittels Lead-Nurturing zu einem Kunden zu pflegen und zu fördern. Hier bietet sich das E-Mail-Marketing als passende Maßnahme an: Es werden automatisierte und personalisierte E-Mails versendet, die die Leads mit Updates auf dem Laufenden halten, Tipps geben oder auf neue Inhalte hinweisen.

Lead Scoring: Durch ein Scoring-System lassen sich Leads automatisch klassifizieren und nach dem Fortschritt im Kaufprozess sortieren. Heißt: Jede ausführbare Handlung wird mit einer festgelegten Anzahl an Punkten versehen oder einer bestimmten Phase zugeschrieben. Wenn Leads Aktionen durchführen, erfolgt die Zuordnung der Punkte oder Phase automatisch. Dieser Prozess vereinfacht es, Leads automatisch für weiteres Nurturing bzw. anschließend für das Sales-Team zu qualifizieren. So kann etwa die Kaufbereitschaft der Leads erkannt werden und zu einem passenden Zeitpunkt ein gutes Angebot gemacht werden.

Fazit

Es wird immer einfacher, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Entsprechend ist ein gutes, qualitativ hochwertiges Produkt, das ein Problem löst, kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Um seine eigenen Produkte bekannt zu machen, gibt es viele Vermarktungsmöglichkeiten. Marketing Automatisierung ist ein praktisches Werkzeug, das bei der Digitalisierung und der Koordination von Marketing- und Vertriebsaufgaben hilft und dabei unterstützt, einen dauerhaften und automatisierten Prozess für die Lead Generierung und die Lead Qualifizierung zu implementieren. So lernen Unternehmen, ihre Kunden besser zu verstehen, Marketingmaßnahmen effizienter durchzuführen, Inhalte zu personalisieren und den ROI zu messen und zu maximieren. Lösungen gibt es viele auf dem Markt, hier ist für jede Firmengröße und jedes Budget etwas zu finden.

Quellen

https://blog.hubspot.de/marketing/was-ist-marketing-automatisierung
https://blog.hubspot.de/marketing/7-gruende-warum-sie-marketing-automation-brauchen
https://www.salesforce.com/de/learning-centre/marketing/what-is-marketing-automation/
https://www.takeoffpr.com/blog/was-ist-marketing-automation
https://www.sichtbar.online/vor-und-nachteile-von-marketing-automation/
https://t3n.de/magazin/tools-marketing-automation-237241/
https://www.sem-deutschland.de/inbound-marketing-agentur/online-marketing-glossar/marketing-automation/

You cannot copy content of this page